Therapie für Kinder

       vom Säuglings- bis ins Jugendalter

 

 

Zu uns kommen Kinder mit

  • körperlichen, geistigen und seelischen Entwicklungsverzögerungen
  • Störungen oder Ausfällen des Bewegungsapparates
  • Wahrnehmungsstörungen
  • emotionalen Entwicklungs- und Verhaltensstörungen

     

     

Ergotherapeutische Behandlung bei Kindern
zur Verbesserung der

  • allgemeinen Entwicklung
    der Sprache,der Motorik, bei Frühgeborenen
  • Wahrnehmungsleistung
    Gleichgewicht, Körperwahrnehmung, motorische Geschicklichkeit, Berührungsängste
  • Feinmotorik und Graphomotorik
    Handgeschicklichkeit, Stiftführung, Auge- Hand- Koordination, Kraftdosierung
  • Händigkeitsentwicklung
    Testung und Förderung
  • Grobmotorik
    grobmotorische Bewegungskoordination, Ausdauer und Kraftregulation
  • Mundmotorik und Mundsensorik
    Sprachentwicklung, altersentsprechende Nahrungsaufnahme, Mundschluß
  • visuellen Verarbeitung
    visuelle Merkfähigkeit, räumliche Wahrnehmung z.B Rechenschwäche und Leserechtschreibschwäche
  • Hörverarbeitung
    auditive Merkfähigkeit, Lautdifferenzierung z. B. bei Sprachstörungen und Leserechtschreibschwäche
  • Aufmerksamkeit, Ausdauer und Konzentration, sowie Hyper- Hypoaktivität
  • emotionalen Entwicklung und des Verhaltens
    Traumaverarbeitung , Trennungsängste, Persönlichkeitsentwicklung, Selbstbewußtsein, Einnässen, Einkoten und soziale Unsicherheit, Aggressionen
  • der sozialen Integration